Wurf 18.07.03 - Heilige Birmas

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wurf 18.07.03

Kitten Archiv

Mutter: Biancha of Inch`Allah`s (seal-point)
Vater: Puccini von Sechseichen (seal-tabby point)

 

Am Donnerstag Morgen brachte Biancha ein totes Baby zur Welt. Es war der 62. Schwangerschaftstag. Da ich wusste, dass es nicht nur bei einem Baby bleiben konnte, behielten wir sie unter steter Beobachtung. Aber es geschah nichts mehr.

Sie war weder unruhig noch zeigte sie Wehen. Nach Absprache mit dem Tierarzt beschlossen wir weiter abzuwarten, da sich die Jungtiere im Bauch bewegten. Ich blieb die ganze Nacht über bei ihr. Am anderen Morgen beschlossen wir, ihr Wehenmittel zu spritzen und die Geburt einzuleiten, da wir um die ungeborenen Babys Angst hatten. Leider sprach sie darauf gar nicht an. Mit grosser Angst vor einem Kaiserschnitt brachte ich sie zum Tierarzt. In der Hoffnung dass sie doch noch auf die Wehenmittel anspricht, gab er ihr nochmals eine Injektion. Tatsächlich, Biancha bekam Wehen. Nach zirka einer Stunde Warten kam dann endlich das erste Baby zur Welt. Es war putzmunter und gesund. In stündlichem Abstand brachte sie noch zwei weitere gesunde Kitten zur Welt. Trotz den anfänglichen Geburtschwierigkeiten haben sich die drei Kätzchen sehr gut entwickelt, wie Sie auf den unteren Fotos sehen können.


Hani of Inch`Allah`s weiblich seal-point Liebhabertier    ( verkauft )
Hilly of Inch`Allah`s weiblich blue-tabby point Zuchttier  ( bleibt bei uns )
Hinak of Inch`Allah`s männlich seal-point Zuchtier         ( verkauft )

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü