Wurf 29.04.16 - Heilige Birmas

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wurf 29.04.16

Kitten Archiv
Wurf 29. April 2016

Mutter: Millefuse Cindy (chocolate-tabby point)

Vater: Lao-Tsun-Vanou Queen
Sirikit's, 
Kosename "Aramis
(seal-point)
NameGeschlechtFarbeGeburtsgewichtBemerkung
Udira of Inch'Allah'sweiblichseal-tabby point
vergeben
Ursus of Inch'Allah'smännlichseal-point
vergeben
Umba of Inch'Allah'smännlichseal-tabby point
vergeben
29. April 2016
Da liegen sie nun, Cindy und Dalina mit ihren Kitten. Man könnte nicht glauben, dass es für Cindy alles andere als schön war. Cindy war zum ersten Mal trächtig. Der Tag der Geburt kam, doch wir waren nicht daheim. Sie musste sich also voll auf ihren Instinkt verlassen. Doch sie wusste nicht, was mit ihr geschah. Das Erstgeborene liess sie liegen. Es war zwar ausgepackt, aber nicht abgenabelt. Vielleicht ging alles auch viel zu schnell. Die drei anderen Kitten nahm sie in ihre Wurfbox und packte sie aus. 
Als wir nach dem Hundespaziergang nach Hause kamen, fanden wir ein Kitten am Boden. Es war schon sehr kalt. Wir suchten überall und fanden Cindy dann zusammen mit drei Kitten, alle auch nicht abgenabelt. Aber diese lagen immerhin dicht bei ihr, sodass sie etwas warm hatten. Wir schnitten die Nabelschnur durch und erlösten sie von der Nachgeburt. Natürlich kümmerten wir uns auch um das Erstgeborene. Wir versuchten es zu wärmen, legten es zu den anderen auf ein Heizkissen. Leider kam unsere Hilfe zu spät. Wir mussten das Erstgeborene in den Katzenhimmel ziehen lassen. So  jammerschade! Aber das ist Natur, auch wenn es hart tönt. Sind wir doch froh, dass es den anderen drei so gut geht.
Cindy hat ihre Kitten, die nun sauber und abgenabelt sind, in die grosse Wurfbox zu Danila gelegt. Nun werden alle fünf zusammen versorgt. Beide Mütter kümmern sich gemeinsam um den Nachwuchs.
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü