Sina (Hund) - Heilige Birmas

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sina (Hund)

Abschied

Unsere Labradorhündin Sina
geb. 20. September 2000, gestorben 2012

Auch mit Sina trainierte ich regelmässig Agility. Ab und zu gingen wir sogar an einen Wettkampf!  

Leider bekam Sina eines Tages einen bösartigen Tumor am Hinterlauf. Wir haben alles probiert, jede Therapie. Leider halfen auch Operationen nichts. Manchmal gab es eine kleine Besserung, dann wieder wucherte das Geschwür. Trotzdem blieb Sina eine treue Gefährtin. Sie jammerte nicht, humpelte mit den anderen Hunden mit, wenn wir spazieren gingen.
Doch eigentlich wusste sie, was wir auch wussten. Ihre Tage auf dieser Erde waren gezählt. Als die Krankheit schlimmer wurde und die Schmerzen grösser, hat sie uns gebeten, sie von den Schmerzen zu erlösen.

Nun ist sie beim Regenbogen angekommen und schaut auf uns nieder. Sina, danke für die Zeit, die wir mit dir verbringen durften. Du warst eine vorbildliche und superliebe Weggefährtin.


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü