Kayla - Heilige Birmas

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kayla

Abschied

In Memory .... Kayla

Sie kam als Baby zu mir, im Sommer 2005. Schon damals war sie eine Schönheit. Ich wusste, dass sie mir eines Tages zauberhafte Babies schenken würde. Im Mai 2008 war es dann so weit. Kayla gebar zu unserer grossen Freude fünf Kätzchen.

Ein Jahr später, im April 2010, kam der nächste Wurf. Dieses Mal waren es zwei Katerchen, beide so wunderschön wie ihre Mama.

Als Kaylas erstgeborene Tochter Moira diesen Frühling ihre ersten Babies bekam, stand ihr Kayla zur Seite. Sie half bei der Kindererziehung mit. Es war eine schöne Familie und Kayla war uns sehr ans Herz gewachsen. Auch wenn wir Kayla vorübergehend aus der Zucht genommen hatten, um sie zu schonen, lebte sie mit den anderen Birmas zusammen und umsorgte die Kleinen, als seien es ihre eigenen.

Schön war auch, dass sie sich mit unseren Hunden super verstand. Sie durfte bei Enjoy liegen, die ihr einen Platz in ihrem Hundekorb anbot. Kayla liebte es, sich dicht an die warmen Hundekörper zu schmiegen. Keiner der Hunde reagierte, wenn Kayla sich auf deren Rücken legte und vor Wöhle schnurrte.

Vielleicht gerade deshalb, da sie selber keine eigenen Babies hatte, verbrachte sie viel Zeit bei uns statt im Kinderzimmer. Wie schrecklich war der Abend, als es mitten in der Nacht im Wohnzimmer rumpelte und wir Kayla halb gelähmt vorfanden. Auch ein Notfalleinsatz zum Tierarzt konnte ihr nicht mehr helfen. Zwar waren wir zuerst voller Hoffnung, dass sie sich nur etwas verstaucht oder gequetscht hatte, doch das Schicksal wollte es anders. Kayla verstarb am nächsten Morgen und wir standen vorerst vor einem grossen Rätsel. Was war geschehen? Wir konnten es nicht fassen, dass Kayla nur sechs Jahre alt geworden war.

Wir haben Kayla untersuchen lassen. Sie hatte eine Thrombose gehabt, die zu einer Embolie geführt hatte.

Noch steckt uns der Schreck in den Gliedern und wir können die schrecklichen Bilder nicht vergessen. Wir trauern um unsere schöne Kayla, die uns nun vom Katzenhimmel aus sieht.

Liebe Kayla, danke, dass du bei uns gelebt hast. Wir werden dich nie vergessen. In Moira und deren Kinder lebst du weiter.




Kayla of Blue Fire (seal-tabby point)

geb. 19. März 2005

Mutter: CH Elya of Blue Fire  (blue-tabby point)
Vater  : IC  Amor Blue Starlets  (choclet-tabby point)


Würfe: 

20. Mai 2008

4. Oktober 2008

1. Mai 2009

Kayla ist eine wunderhübsche sehr typvolle Kätzin, welche genau weiss, wie Sie uns um den kleinen Finger wickelt. Sie ist sehr anhänglich und liebt Ihre täglichen Streicheleinheiten innig! Auch mit unseren Hunden versteht sie sich bestens und schläft auch oft mit Ihnen im Hundebett.

Diese hübsche Birmakätzin ist wirklich eine grosse Bereicherung für unsere Zucht!
Ich denke die folgenden Fotos sprechen für Kayla ......

Ausstellungserfolge

 

11.03.07 EZVS Binningen

Fr. F.Dermarmels CAC

11.03.07 EZVS Binningen

HR. H. Klein CAC2. Bewertung Eintagesausstellung

04.11.07 EZVS Zürich-Kloten

Fr. C. Cadury CAC / Best Variety

04.11.07 EZVS Zürich-Kloten

Hr. A. Kölzer CAC

 

Unsere verschmuste Schönheit Kayla hat sich schon innert kürze bestens bei uns eingelebt. Herzlichen Dank Sylvia für diese traumhafte Birmakätzin!

Unsere Kayla ist bereits 5Jahre alt und noch immer eine wahre Schönheit, auch ire Babys kommen ganz nach der Mama, Sie schenkt uns immer wieder traumhafte Kitten!

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü