Wurf 21.04.16 - Heilige Birmas

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wurf 21.04.16

Kitten Archiv
Wurf vom 21. April 2016

Mutter: Amani (seal-tabby point)
Vater: Lao-Tsun-Vanou Queen
Sirikit's, 
Kosename "Aramis
seal-point
Wie das Leben so spielt - es gibt nicht immer nur gute Nachrichten. Amani hat am 21. April 2016 zwei Kitten das Leben geschenkt. Es war eine lange und sehr blutige Geburt. Eines der Kleinen hatte nur ein halbes Schwänzchen, vermutlich die Folge der Geburt. Doch so etwas ist nicht schlimm. Auch nicht jeder Baum in der Natur ist gerade. Amani hat sich wundervoll um die Kleinen gekümmert, sie vorbildlich versorgt. 
Leider sind beide Kitten nach zwei Tagen verstorben. Ich weiss, dass Züchter solche Nachrichten nie öffentlich machen. Sie verschweigen oft, dass es halt doch nicht so einfach ist, gesunde Kätzchen zu züchten und vermitteln so den Eindruck, dass man mit der Katzenzucht das grosse Geld machen kann. Dem ist allerdings nicht so. Ich möchte hier ehrlich sein, zumal ich ja zwei Würfe angezeigt habe. Wir sind traurig, auch für Amani, dass die Kleinen gestorben sind. Doch manchmal ist die Natur halt hart. Immerhin besteht die Chance, dass sich Amani mit Dalina um deren Bebes kümmern darf. Dann kommt sie schneller über den Verlust hinweg.
Amani hat sich nach den Strapazen der Geburt erholt. Auch wenn die Sache tragisch ist, geht es mindestens Amani wieder sehr gut. Sie darf sich nun an den Kitten von Percey erfreuen, die überall im Haus rumrennen.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü