Wurf 17.03.16 - Heilige Birmas

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wurf 17.03.16

Kitten Archiv
Wurf vom 17. März 2016

Mutter: Percey of Inch'Allah's
(seal-silver-tabby point)
 

Vater: Lao-Tsun-Vanou Queen Siriki's
Kosename: Aramis
(seal-point)
NameGeschlechtFarbeGeburts-
gewicht
Bemerkung
Uriosmännlichblue-tabby point85 gvergeben
Uranosmännlichseal-point111 gvergeben
Umbamännlichseal-point111 gvergeben
Ulysses Echomännlichblue-point88 gvergeben
Uranos of Inch'Allah's (seal-point) vergeben
Urios of Inch'Allah's (blue-tabby point) vergeben
Ulysses Echo of Inch'Allah's (blue-point) vergeben
U.... of Inch'Allah's (seal-point) noch frei
17. März 2016
Heute war es so weit. Percey hat vier Kitten das Leben geschenkt. Mutter und Babys sind wohlauf. Noch sind sie ganz weiss, wie das bei Birmas halt so ist. Doch schon bald werden sie ihre Zeichnung entwickeln. Wir freuen uns sehr, dass alles gut gegangen ist. Näheres Details folgen in den nächsten Tagen. Noch lassen wir Percey und ihre Kitten etwas zur Ruhe kommen. Dennoch hier ein erstes Foto.
 
Unten: Nun sind sie schon eine Woche alt. Percey ist eine perfekte Mutter. Sie verteidigt ihre Kleinen mit Knurren, wenn man ihnen zu nahe kommt. Das ist vollkommen normal und spricht dafür, dass sie ihre Verpflichtung kennt.
12. - 14. April 2016
20. April 2016 - Bilder unten
Percey hat die Kleinen nach der Geburt ganz oben auf den Katzenbaum getragen und in einen Weidekorb gelegt. Zu Beginn war das ja noch kein Problem, denn der Korb hat einen hohen Rand. Zudem schliefen die Babies ja den ganzen Tag. Doch in der Zwischenzeit sind sie viel lebhafter und es hat mir gar nicht gefallen, dass sie so hoch oben liegen. Es nützte nichts. Jedes Mal, wenn ich sie in einen Korb zügelte, der weiter unten war, hat sie sie wieder hoch getragen. Endlich! Jetzt endlich hat die das Katzenhäuschen angenommen, das schon lange für sie und ihre Familie vorbereitet war. Jetzt hat sie alle runtergetragen und in das Haus gelegt. Nun ist mir schon viel wohler.
5. Mai 2016
Die Zeit vergeht wie im Flug. Nun sind sie schon 7 Wochen alt. Wir haben den TV mittlerweile in den Keller gestellt, wo er verstauben kann. Unser neues Programm heisst "Kitten". Wir können stundenlang zuschauen, wie sie miteinander rumtoben und sich dann als Knäulen hinlegen zum Kuscheln.
 
Fotoshooting vom 4. Mai 2016:
Es ist als ob man Flöhe dressieren will. Da setzt man sie hin und nimmt die Kamera. "Oh, wie spannend. Da klickt doch was und macht so komische Geräusche. Da muss ich doch gleich mal meine Nase reinstecken." Und schon sieht man auf dem Bild nur noch die Nasenspitze. Nächster Versuch. "Wie langweilig, da will ich doch lieber spielen." Und ausser dem Kissen sieht man nichts mehr auf dem Foto. Man braucht viel Zeit und Geduld, um überhaupt ein halbwegs gutes Foto von so kleinen Kätzchen zu machen. Auch wenn die Bilder nicht perfekt sind, freuen wir uns darüber. Es hat sich gelohnt. Sie zeigen, wie bildschön die Kleinen von Percey sind und dass es ihnen ausgezeichnet geht. Ein grosses Danke an Petra für ihre Hilfe und Geduld mit den Zwergen.
11. Mai 2016: 
aus dem Kinderzimmer
29. Mai 2016: Welch hübsche Tiere! Jetzt sind sie schon mehr als zwei Monate alt, eine richtig kleine Rasselbande.
30. Mai 2016: links und unten
Nach dem Rumtoben kommt der verdiente Schlaf. Den lassen sich die Kitten nicht nehmen, auch wenn sie der Wolf im Hintergrund genau beobachtet - smile
 
unten: 15. Juni 2016
Welch stressiger Tag. Nun ist eine Runde schlafen angesagt. Heute war Impfen und Chippen angesagt - einfach nur widerlich aus Sicht der Kleinen! Aber sie haben sich tapfer gehalten und haben die Prozedur ohne Geschrei und Kratzen überstanden. Nun sind sie bereit für den Auszug. Sie sind gesund, getestet, geimpft und gechipt. Bald beginnt ihre Reise in die Zukunft, zu Besitzern, die schon sehnsüchtig auf sie warten. Dort werden sie dann verwöhnt und verhätschelt. Bald werden sie ihrem Mami und den Geschwistern Lebewohl sagen und den Schritt in die grosse, weite Welt machen. 
Doch noch haben wir sie, wenn auch nur noch für wenige Tage. Und diese Zeit geniessen wir ausgiebig.
17./18. Juni 2016
s. News: unsere Kitten haben den Weg in ihr neues Zuhause angetreten. Hier noch ein paar letzte Bilder vom schönen Ulysses.
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü